Rauchen aufhören Forum oder Netzwerk bieten Hilfe

In einem Netzwerk oder Forum tauschen sich Betroffene aus, wie gut oder schlecht es ihnen momentan geht. Die Foren Community tauscht Tipps im Nichtraucher Forum aus, und der Süchtige erhält eine wertvolle Info im Chat, wie es anderen Betroffenen gerade in ihrer Entwöhnung geht. Möchte man sich das Rauchen abgewöhnen, ist oft Expertenrat gefragt, vor allem wenn man lange geraucht hat. Per Email am MAC oder PC erhält man eine Meinung von anderen, das Board ist öffentlich, und man erfährt so aus anderen Geschichten, dass man sich in der Gruppe in bester Gesellschaft befindet. Manches Zitat aus einem Text hilft vielleicht weiter, ebenso wie ein Artikel über Affirmationen, und wer Langeweile hat, findet per Internet heraus, was die anderen auf dem Weg zum Nichtraucher gerade tun. FAQ sind ebenso enthalten wie ein Test zur Gesundheit, Tipps zum Abnehmen und zur Prävention, außerdem lustige Bilder und Videos mit Fotos zum Thema mit Datum, und es gibt unzählige Antworten auf Fragen wie „Was hilft wirklich?“, „Wie habt ihr es geschafft?“, „Welcher Tag ist der schlimmste?“, „Wie sieht es aus nach einem Jahr?“ und „Wie ist es am Tag 1, Tag 2, Tag 3, Tag 4, Tag 5, Tag 6 und Tag 7 (bis 16)?“. Wertvolle Tipps zum Entgiften sind enthalten für Jugendliche und Erwachsene, manche sind sogar lustig und machen Spaß, andere sind eher langweilig und lassen Männer und Frauen des mittleren Alters und ihre Umgebung fast verzweifeln, weil sie recht lange dauern. Bei Jugendlichen sieht es wieder anders aus, sie werden schneller rauchfrei, die Nikotinsucht ist noch nicht ganz so weit fortgeschritten, und die Rauchentwöhnung, der Nikotinentzug und das Nichtraucher werden tut auch körperlich wahrscheinlich noch nicht ganz so weh.

Glaubt man einer aktuellen Umfrage, dann zeigt schon die Übersicht, dass Nichtrauchen ein Gewinn für alle Süchtigen ist. In einer Community finden Betroffene gratis wichtige Unterstützung, wenn sie es allein nicht schaffen. Im kostenlosen Guide liest man wohl alles über das Rauchen und Nichtrauchen, ebenso über die möglichen Folgen nach einem Rauchstopp. Auch die Ansage „Ich brauche Motivation.“ ist dort richtig, ebenso wie ein stolzes „Ich habe es geschafft“. Das Forum ist also für alle stolzen Nichtraucher und solche, die es werden wollen, der erste Anlaufpunkt für den Austausch mit Betroffenen, aus dem beide Seiten Vorteile ziehen können. Es unterstützt auf dem langen Weg zum Nichtraucher, denn darüber muss man sich als Raucher klar sein: Nur der eigene Wille ist dafür verantwortlich, mit dem Rauchen aufzuhören.